Banner-gabynamen20

Gesundheit des Vierbeiners

Es gibt viele verschiedene Meinungen warum man Untersuchungen oder auch Gen Test machen sollte, jeder einzelne ob Züchter/in oder in Anführungszeichen Hundebesitzer.

Jeder einzelne muss es für sich entscheiden was 'sinnvoll oder nicht ist. Was für uns persönlich aber immer in Vordergrund steht , sind die HD,ED, MDR1 und Schaltwirbel und Herz, denn das sind in meinen Augen die am wichtigsten Untersuchungen ob jetzt für Zucht oder nicht die einfach wichtig sind für das wohl befinden eines Vierbeiners.

Wir haben für uns in erste Linie einige Untersuchungen und Gentest machen lassen bei unsere Hunde, die in erste Linie nicht für uns nur für Zucht wichtig sind sondern im Allgemeinen für unsere Hunde .

Wir haben in der ganzen Zeit einiges dazu gelernt, das es viele Gen Test nicht unbedingt heißt das dieses Ergebnis was aussagt, denn wenn man wie zum Beispiel bei Laboklin erlesen kann sind einiges Test nicht spezial für die Weisen gemacht worden.

Und da denke ich mal spielt es doch schon einige Faktoren eine sehr große Rolle die zum Ausbruch einer Krankheit kommt.
Und deshalb denke ich mal egal auf was man seinen Hund testet oder nicht , denn solange man nicht den Test spezial für die Rasse Weißer Schäferhund gemacht sind, kann keiner behaupten das es für diese Rasse ist..
Natürlich haben wir obwohl wir das Wissen, die Test an unsere Hunde machen lassen, aber das hat einen anderen Grund.

Hier sind einige Links von Züchter , TA .Kliniken usw die Denkweise über alles einfacher und in meinen Augen sehr verständlich rüberbringen. Und was ich Persönlich sehr wichtig finde, ist das man KEINEN verurteilen sollte der kein Gentest macht, denn auch wenn ein Züchter/in keinen Gen Test macht bei seinen Hunden , heißt es noch lange nicht das diese Hunde/ Welpen schlechter sind.

Als Hunde die Gen Test haben

Skelett_800

Copyright@2003-2016by vonAmira-Asagera